Verlobungsring Dos and Don’ts

Die Verlobungssaison steht vor der Tür und zu dieser Jahreszeit werden viele Vorschläge gemacht. Ein Verlobungsring ist Teil vieler Vorschläge oder kann in einigen Fällen gemeinsam vom Paar ausgewählt werden, nachdem die Verlobung offiziell geworden ist. Es gibt einige Dinge, die Männer und Frauen über dieses bedeutendste Brautschmuckstück wissen sollten. Dies sind die wichtigsten Gebote und Verbote für Verlobungsringe:

Do: Versuchen Sie, ein Gefühl für den Schmuckgeschmack Ihrer Freundin zu bekommen, wenn Sie vorhaben, sie mit einem Ring zu überraschen. Sie können mit ihr ein wenig Pre-Shopping machen, wenn der Vorschlag nicht wie so oft eine totale Überraschung ist. Oder ein Mann kann sich von der besten Freundin seiner Freundin in Sachen Stil beraten lassen. Genau auf den Alltagsstil Ihrer Freundin zu achten, ist eine weitere Möglichkeit, ein Gefühl dafür zu bekommen, was Brautschmuck mögen sollte. Obwohl der klassische Diamant-Solitär schön ist, ist er bei weitem nicht Ihre einzige Wahl, also ziehen Sie unbedingt andere Optionen in Betracht.

Nicht: Tauschen Sie den Ring aus. Meine Damen, es ist eine nervenaufreibende Erfahrung für einen Mann, in ein Juweliergeschäft zu gehen und einen Ring auszusuchen, mit dem er einen Antrag machen kann (ganz zu schweigen davon, wie nervös der Antrag selbst die meisten Männer macht!). Sie sollten besser glauben, dass er viel über den Kauf Ihres Verlobungsrings 求婚 nachgedacht hat, und ihn für einen anderen Stil zurückzugeben, ist höchst beleidigend. Er mag sagen, dass Sie es umtauschen können, aber es tatsächlich zu tun, wäre herzlos. Egal wie der Ring aussieht, bekenne deine Liebe dazu, denn er wurde mit Liebe geschenkt.

Tun Sie: Geben Sie so viel wie möglich aus, um einen sehr hochwertigen Verlobungsring zu erhalten. Verlobungsringe werden jeden Tag getragen und sind starker Abnutzung ausgesetzt. Wählen Sie einen Ring aus einem haltbaren Material wie Platin oder Gold mit Prägedruck statt einem leichten Guss. Achten Sie auf sichere Zinken und eine gute Endbearbeitung der Fassung. Und investieren Sie, was Sie können, in einen hochwertigen Diamanten von einem seriösen Verkäufer.

Was Sie nicht tun sollten: Geben Sie zu viel Geld aus, basierend auf künstlichen Richtlinien, die von der Diamantenindustrie geschaffen wurden. Wenn Sie es sich leisten können, zwei Monatsgehälter in einen Diamantring zu investieren, wunderbar. Übrigens können Sie mehr ausgeben, wenn Sie das Geld haben. Haben Sie jedoch nicht das Gefühl, dass Sie sich verschulden müssen, um einen bestimmten Standard zu erreichen, oder dass Ihr Geschenk unzureichend ist, wenn Sie weniger als die Richtlinien ausgeben. Kaufen Sie, was Sie sich leisten können. Viele Juweliere bieten auch Dienstleistungen wie zinsloses Zurücklegen an, wenn Sie den Verlobungsring nicht sofort benötigen.

Tun Sie: Seien Sie bei der Wahl des Rings sowohl praktisch als auch romantisch. Bestimmte Edelsteine haben die Haltbarkeit, um Generationen zu überdauern, während andere zu zerbrechlich für den täglichen Gebrauch sind. Die beste Wahl für Edelsteine sind Diamanten, Rubine und Saphire, die die härtesten Steine sind. Seien Sie vorsichtig bei weicheren Edelsteinen wie Smaragden oder Tansaniten, die bei täglichem Gebrauch absplittern, abreiben oder brechen können. Denken Sie auch daran, dass niedrige Einstellungen leichter zu tragen sind als solche, die den Diamanten sehr hoch halten, und dass glatte Einstellungen, wie z. B. Lünetten, ideal für Frauen sind, die Handschuhe tragen, um wie Ärzte und Krankenschwestern zu arbeiten.

About the Author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may also like these